Termine zu Veranstaltungen außerhalb und in unserem Laden

 

Montag, 17. September bis Sonntag, 7. Oktober 2018

Ausstellung "In Zeiten des Klimawandels: Lernen von Amazonien"

Die von der Initiativgruppe „Klimagerechtigkeit jetzt!“ erstellte Ausstellung „In Zeiten des Klimawandels: Lernen von Amazonien“ stellt verschiedene indigene Gemeinschaften Südamerikas und deren natürliche Lebens- und Arbeitsweise vor. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Kampf gegen multinationale Konzerne und den daraus resultierenden Gefahren für den Regenwald und dessen Bevölkerung. Außerdem werden Verbindungen nach Europa aufgezeigt und Ideen vorgestellt, wie man selbst im Klimaschutz aktiv werden kann.

Die Ausstellung kann an folgenden Tagen jeweils von 17 bis 18 Uhr besucht werden:

17. - 20.09. im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Gemeinde, Kurfürstenstraße 13  /  24. - 28.09., sowie 01.10., 02.10. und 04.10. in der Kirche St. Joseph, Remscheider Straße 6  / 

Vereine und Gruppen können Sondertermine vereinbaren unter 0202/ 466165 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich im Eine Welt Laden, Lüttringhauser Straße 1.

Sonntag, 30.09., 11 Uhr Gottesdienst in St. Joseph, 12:15 bis 13:00  Besichtigung der Ausstellung Uhr mit Führung und Gelegenheit nachzufragen

Sonntag, 07.10., 11 Uhr Erntedankgottesdienst in der Lutherkirche, Bandwirkerstraße 13 mit der Thematik der Ausstellung; 12:15 bis 13:00 Uhr Besichtigung der Ausstellung

Mittwoch, 19. September 2018

18:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr, Evangelisch-reformiertes Gemeindehaus, Kurfürstenstraße 13: Produzentenbesuch aus Bolivien

- Nelson Perez, Präsident von ANAPQUI, wird von seiner Arbeit berichten. - ANAPQUI, ein Zusammenschluss von acht Genossenschaften, arbeitet seit 1983 daran, die Produktion von dem Wunderkorn der Inka – Quinoa – wieder anzukurbeln und damit die Situation der Kleinbauernfamilien zu verbessern. Insgesamt vertritt ANAPQUI die Interessen von mehr als 1.500 Familien in 90 Gemeinden um Oruro und Potosí.

- Musikalische Umrahmung: Kareem Ghali, Gitarre (Preisträger: 2. Preis Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert")

- Verkostungen von Quinoa-Produkten

 

 

 

   

Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Wir speichern keine Daten dauerhaft. Mehr Informationen zeigen

OK, habe es verstanden.

Warum Cookies ?

Auf unseren Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden.

Wird der Datenschutz durch Cookies beeinträchtigt  ?

Nein! Unsere Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Ohne "Session-Cookies" wird unser Angebot nur mit Einschränkung funktionieren.

© Aktionskreis Eine Welt Wuppertal-Ronsdorf e.V.